Inhalt
  • Was versteht man unter Auftragsfertigung?
  • Wie funktioniert eine Auftragsfertigung?
  • Beispiel für die Auftragsfertigung
  • Vorteile der Auftragsfertigung
  • Auftragsfertiger für Elektronik-Bauteile von A bis Z 
Auftragsfertigung

Auftragsfertigung

Was versteht man unter Auftragsfertigung?

Bei der Auftragsfertigung wird ein Unternehmen (der Auftraggeber) einen Fertigungsdienstleister (den Auftragsfertiger) damit beauftragen, ganze Produkte oder einzelne Bauteile in einem vorher vertraglich festgelegten Rahmen herzustellen. Sprich: Erst wenn der Kunde explizit einen Auftrag zur Serienfertigung oder Einzelfertigung in Bearbeitung gibt, werden die benötigten Teile produziert. 

 In der Industrie ist die Auftragsfertigung besonders weit verbreitet und wird oft im Zusammenhang mit dem Begriff Contract Manufacturing (z.D. Auftragsherstellung) verwendet. Unternehmen greifen auf dieses Verfahren zurück, um ihre Produkte auszulagern, Kosten zu senken, Kapazitäten zu erweitern oder den Zugang und das Know-how mit entsprechenden Technologien von hoch spezialisierten Experten zu erhalten. 

Wie funktioniert eine Auftragsfertigung?

Bei der Auftragsfertigung liefert in der Regel der Auftraggeber die Pläne, Design-Datenblätter und Spezifikationen sowie technische Zeichnungen, während der Auftragsfertiger die tatsächliche Produktion übernimmt. 

Im Vergleich zur Lohnfertigung wird der gesamte Herstellungsprozess inklusive der Materialbeschaffung auf einen externen Dienstleister ausgelagert. 

Beispiel für die Auftragsfertigung 

Ein Beispiel für die Auftragsfertigung im Bereich der Elektronikbranche ist die Herstellung von Leiterplatten für industrielle Steuerungssysteme. Ein Unternehmen, das auf industrielle Automatisierungslösungen spezialisiert ist, beauftragt einen EMS-Dienstleister mit der Fertigung spezifischer Leiterplatten, die in seinen Steuerungssystemen verwendet werden sollen. Zunächst erstellt das Automatisierungsunternehmen detaillierte technische Anforderungen und Designs für die benötigten PCB-Boards. Auf dieser Grundlage fertigt das beauftragte Fertigungsunternehmen erste Prototypen, die einer gründlichen Prüfung unterzogen werden, um einen validen Status für die Endproduktion zu erhalten. 

Während des Herstellungsprozesses geben die Experten Hinweise zur Kostenoptimierung sowie Analysen und Empfehlungen bei Schwachstellen im Produktlebenszyklus für eine wirtschaftliche und erfolgreiche Projektrealisierung. Ist der Prototyp zufriedenstellend, wird der Dienstleister die notwendigen Schritte einleiten, um Materialien auf Basis der erforderlichen Seriengröße zu beschaffen. Während des gesamten Prozesses stellt der Dienstleister sicher, dass die Produkte erst nach einer konsistenten Qualitätssicherung zur Lieferung freigegeben werden 

Vorteile der Auftragsfertigung  

Einer der Vorzüge bei der Auftragsfertigung ist die Unterstützung & Optimierung der einzelnen Fertigungsschritte. Die Auslagerung von Teil- oder Vollfertigungen von Produkten durch spezialisierte Dienstleister mit einem geeigneten Prüfungslabor und Maschinenpark, ermöglicht nicht nur einen zweiten Blick durch extern geschultes Fachpersonal, sondern führt zu einer Steigerung der Effizienz und einer präzisieren Fertigung der Teile.  

Ein weiterer Vorteil der Auftragsfertigung ist die Transparenz im Produktionsprozess. Unternehmen erhalten detaillierte Einblicke in jeden Schritt der Fertigung, was die Nachverfolgbarkeit und Kontrolle wesentlich erleichtert. Dies fördert nicht nur das Vertrauen in die Produktionskette, sondern ermöglicht auch eine schnellere Identifikation und Behebung von Problemen.  

Die Arbeitsweise wird durch die Auftragsfertigung erheblich erleichtert. Denn das Fachpersonal hat ganz andere Möglichkeiten sowie einen anderen Wissensstand, um die Aufgaben optimal zu bewältigen und währenddessen können sich Ihre internen Mitarbeiter auf die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens konzentrieren. Das Ergebnis daraus führt zu einer höheren Produktivität und verbessertem Workflow im eigenen Geschäft. 

Externe Fertigungsdienstleister bringen umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten in die Produktion ein, die Sie über Jahre hinweg aggregiert haben. Sie profitieren von einer umfangreichen Qualitätskontrolle unter Einsatz von neuesten Technologien. Dadurch erreichen Ihre Produkte oder Baugruppen stets den höchsten Standard und minimieren das Risiko von Produktionsfehlern.  

Neben den ganzen Vorzügen Ihrer Produkte führt die Auftragsfertigung zu erheblichen Einsparungen bei den Personalkosten. Denn durch das Outsourcing der Fertigungsschritte müssen Sie weniger eigenes Personal auf die Fertigungsprozesse einsetzen und können so Kosten für Gehälter und umfangreiche Schulungen reduzieren und diese anders umlagern. 

Die Vorteile der Auftragsfertigung auf einem Blick: 

  • Risiko-Minimierung: Reduzierung des Absatzrisikos, da nur nach konkreten Bestellungen produziert wird. 
  • Fokussierung: Das Outsourcing der Herstellungsprozesse macht unternehmen flexibler, um sich besser auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. 
  • Kosteneinsparungen: Durch die bedarfsorientierte Produktion entfallen hohe Lagerhaltungskosten sowie Anschaffung- und Instandhaltungskosten für Maschinen. 
  • Spezialisierung: Zugang zu spezialisiertem Fachwissen und einer modernen Entwicklungsumgebung.
  • Effiziente Ressourcennutzung: Optimierung der Produktionskapazitäten und Ressourcennutzung durch bedarfsgerechte Planung.

Sie suchen einen Auftragsfertiger für Ihre Baugruppen?

Wir von IMG Electronic & Power Systems bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Elektronikprojekte. Mit unserem hochwertigen Maschinenpark und umfassendem Know-how begleiten wir Sie von der Konzeption bis zur Fertigung Ihrer Produkte. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und höchste Qualitätsstandards. 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Auftragsfertiger für Elektronik-Bauteile von A bis Z 

IMG Electronic & Power Systems bietet Ihr EMS-Dienstleister für umfassende und flexible Lösungen, wenn es um die Auftragsfertigung von Elektronikbauteilen geht. Von der Entwicklung und Prototypenfertigung über die Serienproduktion bis hin zu speziellen Prüfdienstleistungen decken wir die gesamte Produktionskette ab. Dank modernster SMD- und THD-Technologien sowie der Fähigkeit, sowohl kleine als auch mittlere Serien zu fertigen, kann IMG maßgeschneiderte Elektroniklösungen für unterschiedliche Branchen bereitstellen.  

Die Kombination aus langjähriger Expertise, hochqualifizierten Fachleuten und zertifizierten Prozessen gewährleistet dabei höchste Qualität und Zuverlässigkeit. Kunden profitieren von einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit, die sich durch Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an individuelle Anforderungen auszeichnet, und werden von der Konzeptentwicklung bis zur fertigen Baugruppe begleitet. Wir setzen auf innovative Technologien und hohe Standards, um den Ansprüchen unserer Kunden vollkommen gerecht zu werden. 

Ein kleiner Einblick zeigt, was wir als Auftragsfertiger für Sie übernehmen können:  

  • Bestückung von Leiterplatten (BGA, SMD-&THT-Bestückung
  • PCB-Entwicklung & Layoutgestaltung 
  • Einzelfertigung und Serienfertigung  
  • Herstellung spezieller Kommunikationstechnik (analoge Telefonie & Datenfunk) 
  • Elek­tro­ni­sche Steue­run­gen & vieles mehr! 

Nicht das richtige dabei? Die obere Auflistung stellt nur einen kleinen Ausschnitt von dem dar, was wir Ihnen als Service ermöglichen können.  Hier geht es zu unseren EMS-Dienstleistungen.